Vermietung von Wohn- und Gewerbeimmobilien

Wir vermieten einige hundert Immobilien im Jahr und sind daher genau der passende Partner für eine Neuvermietung, egal, ob die Immobilie bereits durch uns in der Hausverwaltung betreut wurde oder Sie einfach nur den Mieterauswahlprozess abgeben wollen. Wir sind mit unserem profunden Wissen und dem hohen Engagement genau die Richtigen, um in Ihrem Sinne werterhaltend tätig zu werden.

 

Immobilieneigentümer suchen solide Rendite, …

Der Kauf einer Immobilie, um diese dann fremd zu vermieten, erfolgt fast immer unter dem Aspekt der Risikostreuung des Vermögens, und um eine solide Rendite nach allen Kosten zu erreichen. In den letzten Jahren hat auch der Gesichtspunkt der gediegenen Wertsteigerung an Bedeutung gewonnen, da andere Anlageformen im Vergleich geringe oder gar keine Zinserträge erwirtschafteten. Soweit die Zielsetzung.

 

… wollen aber mit Mieterwechsel nichts zu tun haben

 

Eigentlich möchte der Immobilienbesitzer aber mit dem täglichen Kleinkram nichts zu tun haben, darum beauftragen sehr viele eine professionelle Hausverwaltung. Und wenn dann ein Mieterwechsel vor der Tür steht, möchte man damit erst recht nichts zu tun haben.

Die Neuvermietung einer Immobilie ist mit einem gewissen Risiko verbunden: Die Berichte über Mietnomaden häufen sich. Wirksamen Schutz bietet dabei oftmals nur die Beauftragung eines Spezialisten im Bereich der Vermietung. Wir haben durch langjährige Erfahrungen im Bereich der Immobilienvermietung in der Region zwischen Hannover, Hamburg und Bremen eine gute Menschen- und Objektkenntnis entwickelt und können so den entscheidenden Ausschlag bei der Auswahl und suche von Mietern geben.

 

Inseratstitel:

Ökologisches Wohnen beim Erstbezug in Walsrode. Wunderschöne Maisonette Wohnung mit KFW 55

Neu-Mieter durchleuchten

 

 Darüber hinaus holen wir vertragsrelevante Erkundigungen über die Interessenten ein. Auch bei zeitintensiven oder häufigen Besichtigungsterminen ist die Unterstützung durch uns von Vorteil für Sie, besonders, wenn der Vermieter nicht in unmittelbarer Nähe des Mietobjektes wohnt.

Als Immobilienbesitzer haben Sie das Recht der Bonitätsprüfung, und können eine Selbstauskunft von jedem Interessenten verlangen. Mithilfe einer Schufa-Auskunft oder eines Fragebogens erhalten wir noch vor dem Abschluss eines Vertrages Informationen über die Zahlungsfähigkeit des zukünftigen Mieters.

Gezielte Fragen stellen

 

Unsere gezielten Fragen helfen zusätzlich, Einblick in die persönliche Situation des Interessenten zu erhalten. Selbstverständlich ist für uns beispielsweise:

  • Wie viele Personen wollen einziehen?
  • Weshalb erfolgte der Auszug aus der alten Wohnung?
  • Sollen Haustiere einziehen und was ist mit dem Spielen von Musikinstrumenten?
  • Legen Sie uns bitte einen aktuellen Verdienstnachweis vor.

Je nach Situation stellen sich aber auch ganz andere Fragen. Unsere Erfahrung hilft Ihnen, vor möglichen Problemen geschützt zu sein. 

Nach Mieterauszug das Objekt verkaufen?

Oftmals ist beim Auszug eines Mieters auch die Überlegung sinnvoll, ob das Objekt nicht verkauft werden soll.  Verkauft man das Objekt in diesem Zustand an selbstnutzende Eigennutzer, sind diese bereit einen höheren Preis zu zahlen als nur auf Rendite ausgerichtete Investoren. Auch darin sind wir als CMF Maklerservice GmbH Ihre Profis die mit Ihnen eine optimal in Ihre Lebenssituation passende Entscheidung treffen.

Ihre Ansprechpartnerin

Doreen Fernau

Immobilienverwalterin (IHK)

Leiterin Vermietung

doreen.fernau@cmf-immobilien.de

tel: 05161 – 48 63 10

mobil: 0162 2508393